AKTUELLE THEMEN

Neue Atemschutzträger in KH

In den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Bad Kreuznach gibt es jetzt 20 neue Atemschutzträger. In den letzten vier Wochen hatten die Kameraden theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit der Atemschutz-Ausrüstung erlangt. Es gab verschiedenste Trainings und auch Übungen unter erschwerten körperlichen Bedingungen. Fast alle Teilnehmer hatten ihre Prüfungen am Wochenende bestanden. So gibt es jetzt in Bad Kreuznach und Wallhausen jeweils fünf neue Atemschutzträger. Die anderen kommen aus Orten wie Becherbach, Burgsponheim und Stromberg.

(02.12.19)

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Tür 07

Unser Tagesrätsel: Im Winter friert gerne mal die Landschaft ein – im Englischen sagt man:...

[mehr]

Ministeriums-Malwettbewerb

Beim Ministeriums-Malwettbewerb hat das LiHi Gymnasium Bad Kreuznach den dritten Platz gemacht. Mehr als 1.000...

[mehr]

Neuruppiner Kochakademie

Die Neuruppiner Kochakademie ist auf dem Bad Kreuznacher Nikolausmarkt. Oberbürgermeisterin Dr. Heike...

[mehr]

Tür 06

Unser Rätsel am Morgen: Die Töchter von Thorsten suchen jemanden. Jemand ganz besonderen, der...

[mehr]

Müll im Entenbach

Beim Säubern des Binger Entenbachs hat die Ökogruppe des Internationalen Bundes jetzt eine erschreckende Bilanz...

[mehr]

Weihnachtskonzert

Zum Weihnachtskonzert der Amerikaner in Bad Kreuznach dürfen keine großen Taschen mitgebracht werden. Darauf haben...

[mehr]