AKTUELLE THEMEN

Neue Atemschutzträger in KH

In den Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Bad Kreuznach gibt es jetzt 20 neue Atemschutzträger. In den letzten vier Wochen hatten die Kameraden theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit der Atemschutz-Ausrüstung erlangt. Es gab verschiedenste Trainings und auch Übungen unter erschwerten körperlichen Bedingungen. Fast alle Teilnehmer hatten ihre Prüfungen am Wochenende bestanden. So gibt es jetzt in Bad Kreuznach und Wallhausen jeweils fünf neue Atemschutzträger. Die anderen kommen aus Orten wie Becherbach, Burgsponheim und Stromberg.

(02.12.19)

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Naheland-Touristik

Die Naheland-Touristik in Kirn sucht nach Events für den NaheWanderSommer und den NaheRadSommer. Auch Kommunen und...

[mehr]

TH Bingen arbeitet mit Zentrum für Fernstudien

Die technische Hochschule Bingen arbeitet in Zukunft mit dem „Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund“...

[mehr]

Überfall auf Handwerkermarkt

Die Polizei in Bad Kreuznach sucht nach Zeugen und Hinweisen zu einem Überfall auf einen Handwerkermarkt. Den...

[mehr]

Das Antenne Business Frühstück vom 19.02.2020

Heute Morgen das Antenne Businessfrühstück mit Musiker Thomas Scheike Haydn verpasst? Kein Problem - hier...

[mehr]

Rock'n'Pop Youngsters

In Ingelheim findet nächste Woche wieder der Wettbewerb „ROCK N POP YOUNGSTERS“ statt. 15 Bands gehen dabei an den...

[mehr]

Straßensperrung zu Narrefahrt

Die Kreuznacher Stadtverwaltung weist darauf hin, dass während der Narrefahrt am Samstag einige Straßen in der...

[mehr]