Jobbörse

Die Kreuznacher Badgesellschaft sucht WASSERAUFSICHT (m/w)

Die Betriebsgesellschaft für Schwimmbäder und Nebenbetriebe mbH Bad Kreuznach sucht
zur Verstärkung der Aufsicht für die Freibadsaison ab sofort bis 31.10.2017 in Vollzeit
(39 Wochenstunden) eine


Wasseraufsicht (m/w)


Folgende Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie:

 

  • Aufsicht und Überwachung des Badbetriebs und der betriebstechnischen Einrichtungen als Vertreter
  • des Fachangestellten für Bäderbetriebe
  • Kundenberatung und Betreuung der Badegäste
  • Pflege der Badaußenanlagen, Reinigungsarbeiten der Schwimmbecken, Beckenumgänge und des
  • Betriebsgeländes


Wir erwarten von Ihnen:

  • Nachweis der Rettungsfähigkeit (Rettungsschwimmerabzeichen in Silber) sowie Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als 1 Jahr
  • Mindestalter von 18 Jahren

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine tarifgerechte Entlohnung nach TVöD

Die Stelle ist befristet für die Freibadsaison 2017. Der Einsatz erfolgt in einer unserer Anlagen im Schichtdienst
bei wöchentlichem Wechsel von Früh- und Spätschicht. Wir freuen uns auch über Bewerbungen in
Teilzeit oder als Werkstudent/-in.
Wenn Sie sich für diese Aufgabe interessieren, senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zur Verfügbarkeit an unsere Personalabteilung. Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne unser Personalleiter Herr Kohn, Telefon 0671 99-1220.


Betriebsgesellschaft für Schwimmbäder und Nebenbetriebe Bad Kreuznach mbH
-Personalabteilung-
Kilianstraße 9 | 55543 Bad Kreuznach
personal@badgesellschaft.de

Quelle: radiogroup

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Der Oster-Hitmarathon 2019

Lassen Sie sich Ihre Ostern versüßen. Wir spielen... keine Wiederholungen zu Ostern Das ist ... Am...

[mehr]

Der Oster-Hitmarathon 2019

Lassen Sie sich Ihre Ostern versüßen. Wir spielen... keine Wiederholungen zu Ostern Das ist ... Am...

[mehr]

"Wir für Gesundheit"

Die Diakonie in Bad Kreuznach und Kirn sowie die Hunsrück Klinik in Simmern sind neue Partner des Netzwerks „Wir...

[mehr]