Vergangene Events KH

Rock am Feld



Rock am Feld 2017

Am 30.6. und 1.7.2017 geht in Braunweiler (Landkreis Bad Kreuznach) das Rockfestival Rock am Feld in die dritte Runde. Der Verein Kultur-Feld e.V. bietet Bands eine Bühne ihre eigenen Songs zu präsentieren — keine Cover.

Das 2015 erstmals von René Schmitt und Steffen Baum ausgerichtete OpenAir Festival wurde ab 2016 von einem eigens gegründeten Verein, Kultur-Feld e.V. unterstützt und bietet den bis zu 500 Besuchern in familiärer Umgebung insgesamt 10 Bands.
Aus dem zu Beginn auf den Rhein-Nahe beschränkten Einzuggebiet der Künstler ist 2017 ein deutschlandweites LineUp geworden, dass den neuen energiegeladenen Facetten der Rockmusik und des Metals eine Bühne bietet.
Eine Finalistenband des rheinhessischen Jugendbandwettbewerbs Rock'n'Pop Youngsters bekommt die Möglichkeit das Festival in Braunweiler zu eröffnen.

Durch die Möglichkeit des Campings für Besucher und Bands in direkter Nachbarschaft zur Bühne wird eine einzigartige Nähe zur Musik und den Künstlern geboten.

Weitere Infos zum Festival findet ihr auf

www.RockamFeld.de

oder auf Facebook
Quelle: radiogroup

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Abstrichstation Bad Sobernheim läuft rund

Die Abstrich-Station in Bad Sobernheim ist gut aufgestellt. Aktuell können täglich bis zu 100 Abstriche gemacht...

[mehr]

Bingens OB Feser setzt sich für Kleinunternehmer ein

Bingens Oberbürgermeister Thomas Feser hat sich für die Kleinunternehmer, Solo-Selbstständige und Künstler...

[mehr]

Haushaltssperre im Bistum Mainz

Im Bistum Mainz gilt eine Haushaltssperre. Das geht aus einer Mitteilung der Bischöflichen Pressestelle Mainz...

[mehr]

Neue Infektambulanz in KH

Die Vorbereitungen für eine Infektambulanz im Luthersaal der Kreuznacher Diakonie laufen auf Hochtouren. Morgen...

[mehr]

Geld vom Land für Schulsozialarbeit

Das Land Rheinland-Pfalz wird sieben Millionen Euro in die Schulsozialarbeit an allgemeinbildenden Schulen...

[mehr]

Pflegekräfte im Land gesucht

Das Land Rheinland-Pfalz sucht Pflegekräfte. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler wirbt für die...

[mehr]