Mainz-Bingen

Pendlerradroute Bingen – Mainz wird ausgebaut

Pendlerradroute Bingen – Mainz wird ausgebaut

marin_mnm / Pixabay

Für den Ausbau der Pendlerradroute „Bingen – Ingelheim – Mainz“ erhält die Stadt Bingen eine Förderung in Höhe von 340.000 Euro. Das Geld stammt vom Sonderprogramm „Stadt und Land“. Der betreffende Abschnitt ist etwa 6 Kilometer lang und führt von Bingen nach Bingen-Gaulsheim. Im Bereich des Rheinfähranlegers in Bingen wird der Kreuzungsbereich umgestaltet. Außerdem erhält die Pendlerradroute im Kreuzungsbereich Ambrosiusbrücke und an der Unterführung zum Campingplatz in Bingen eine Bevorrechtigung gegenüber den Autofahrern.

Zudem wird auf dem Abschnitt von der Ambrosiousbrücke bis zur Hindenburgbrücke eine Fahrradstraße eingerichtet. Mit einer neuen Querungshilfe am Ortsausgang in Bingen-Gaulsheim soll außerdem der Wechsel zum Rhein-Radweg sicherer werden. Ein breiterer linker Bürgersteig am Ortsausgang von Bingen-Gaulsheim soll ebenfalls für mehr Sicherheit sorgen.