Bad Kreuznach

„Rise Above“ startet Seenotrettung ohne Sea Punks

„Rise Above“ startet Seenotrettung ohne Sea Punks

tamaphotography / Pixabay

Die Mitglieder der Sea Punks aus Bad Kreuznach nehmen nicht wie geplant an der gemeinsamen Mission mit der Seenotrettung Mission Lifeline teil. Grund dafür ist, dass laut Vorstand von Mission Lifeline die Mitglieder nicht ausreichend qualifiziert seien und dadurch ein Sicherheitsrisiko bestünde. Vor eineinhalb Jahren kauften die beiden Seenotrettungsorganisationen ein Schiff und bauten es um. Die Sea Punks bestehen aus den drei Bad Kreuznacher Brüdern Reschke.