Mainz-Bingen

Schwerer Unfall auf A60 bei Ingelheim

Schwerer Unfall auf A60 bei Ingelheim

Unfall A60 Höhe Ingelheim

Auf der A60 zwischen Ingelheim-West und Ost kam es gestern gegen 13.40 Uhr zu einem schweren Unfall. Ein weißer Pritschenwagen zog auf die mittlere Fahrspur und schnitt dabei einen 77-jährigen Motorradfahrer mit Beiwagen. Der LKW-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, obwohl er nach Zeugenangaben den Unfall bemerkt hatte. Der Motorradfahrer wurde dabei schwerverletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Mainzer Krankenhaus geflogen. Die Autobahn war zunächst für eine gute Stunde voll gesperrt, danach war zeitweise nur eine Fahrspur frei. Die Staatsanwaltschaft Mainz ist bereits eingebunden, eine erste Fahndung verlief allerdings ergebnislos. Daher bittet die Polizeiautobahnstation Heidesheim um Zeugenhinweise zum Unfallhergang und zum flüchtigen Pritschenwagen.