Bad Kreuznach

Selbsttests in Schulen werfen Fragen auf

Selbsttests in Schulen werfen Fragen auf

webandi / Pixabay

Die Osterferien sind zu Ende und die Schule beginnt wieder in Rheinland-Pfalz. Die Kinder sollen sich ab sofort ein bis zwei Mal pro Woche selbst testen. Doch dass die Selbsttests in der Schule durchgeführt werden sollen, sorgt bei vielen Eltern und Lehrern für Unverständnis. Markus Lüttger, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rüdesheim merkt an, dass so in der Schule unnötig viel Zeit verloren geht und Lehrern eine große Verantwortung aufgebürdet wird. Da die Tests freiwillig sind, regt er an, sie zuhause durchzuführen, zu mal die Lehrer den Kindern sowieso nicht behilflich sein dürfen. Lüttger hofft nun auf Hilfe aus Mainz und bittet darum, es zumindest zu versuchen, dass die Tests zuhause durchgeführt werden.

Anzeige