Birkenfeld

Spende von Bundeswehrsoldaten

Mit einer Spende von 1.800 Euro haben Bundeswehrsoldaten die Birkenfelder Stefan-Morsch-Stiftung unterstützt. Für eine Tombola im Rahmen eines bunten Abends im Camp Marmal in Afghanistan wurden insgesamt 6.000 Lose verkauft. Für die in Afghanistan stationierten Soldatinnen und Soldaten war klar, dass sie mit dem Erlös die Stefan-Morsch-Stiftung unterstützen wollen. Mit dem Geld unterstützt die Stiftung nicht nur Erkrankte, die in finanziellen Nöten sind. Außerdem können durch die Spende neue Stammzellspender mit aufgenommen werden.