Bad Kreuznach

Städtepartnerschaft mit Bourg-en-Bresse wird digital gepflegt

People Man Adult Cooperation  - Akshay93 / Pixabay

Akshay93 / Pixabay

Die Städtepartnerschaft von Bad Kreuznach und der französischen Stadt Bourg-en-Bresse wird auch während der Corona-Pandemie gepflegt. Zwischen der Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und ihrem französischen Kollegen Jean-Francois Debat, finden regelmäßig virtuelle Konferenzen statt. Für Ende September ist geplant, dass eine kleine Delegation aus der französischen Stadt nach Bad Kreuznach kommt. Im nächsten Frühjahr soll dann der Bad Kreuznacher Stadtrat nach Frankreich reisen. Auch der diesjährige Europatag musste entsprechend umgeplant werden. Die Oberbürgermeisterin wird sich per Livestream in einer Ansprache an die Bürger wenden. Auch Grußworte aus der Partnerstadt sind in Planung.