Bad Kreuznach

T-Shirt-Protestaktion für ein demokratisches Miteinander

T-Shirt-Protestaktion für ein demokratisches Miteinander

analogicus / Pixabay

Am 8. Mai, dem Tag der Befreiung, versammeln sich Menschen mit antidemokratischer Gesinnung am Mahnmal „Feld des Jammers“ in Bretzenheim, um den deutschen Opfern des 2. Weltkriegs zu gedenken. Da eine Gegendemo aufgrund der Pandemie nicht stattfinden kann, will das Bündnis „Kreuznach für Vielfalt“ daher mit einer T-Shirt-Protestaktion ein Zeichen für ein demokratisches Miteinander setzen. Unter dem Motto „Mein Shirt ist da! – Ich bleibe zuhause“ sollen auf dem Mahnmal gespendete T-Shirts als demonstrative Kunstaktion platziert werden. Die T-Shirts dürfen gerne mit Texten, Bildern und Farben gestaltet werden. Das Bündnis nimmt die Shirts bis Ende nächster Woche an fünf Sammelstellen im Landkreis entgegen. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage des Bündnisses „Kreuznach für Vielfalt“.