Mainz-Bingen

Tödlicher Arbeitsunfall in Ingelheim

Emergency Medical Services Ambulance  - TechLine / Pixabay

TechLine / Pixabay

Am Morgen ist ein Bauarbeiter bei einem Arbeitsunfall in Nieder-Ingelheim getötet worden. Der 59-Jährige war gerade auf einer Baustelle in der Gertrudenstraße dabei eine schwere Schalungswand zu lösen, als diese umkippte und den Mann unter sich begrub. Die sofortige Reanimation durch die Notfallsanitäter verlief leider erfolglos. Der Bauarbeiter verstarb noch am Unfallort. Die Ingelheimer Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und versucht zusammen mit der Gewerbeaufsicht und der Berufsgenossenschaft die Unfallumstände zu rekapitulieren. Derzeit kann ein Fremdverschulden fast ausgeschlossen werden. Neben den Beamten der Polizei und den Kameraden der Feuerwehr waren außerdem Notfallseelsorger zur Betreuung der Bauarbeiter vor Ort im Einsatz.