Bad Kreuznach

Umweltdelikt: Fässer unerlaubt in Natur entsorgt

Umweltdelikt: Fässer unerlaubt in Natur entsorgt

Fässer in Bad Sobernheim

Auf einer Grünfläche in Bad Sobernheim im Bereich der Abfahrt B41 sind mehrere große Ölfässer unerlaubt entsorgt worden. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte am Sonntagmittag beobachtet, wie ein Mann aus seinem Transporter ein großes Fass warf und meldete dies der Polizei. Vor Ort fanden die Beamten insgesamt elf 50- bzw. 100-Liter-Fässer, die überwiegend leer, aber mit Restinhalten von Mineralöl belastet und dadurch teilweise stark angegriffen waren. Da der Zeuge das Kennzeichen des Entsorgers notiert hatte, ermittelt die Polizei nun gegen den in Frankfurt gemeldeten Fahrzeughalter.

Anzeige