Bad Kreuznach

Wasserschaden verhindert

Die Feuerwehren aus Spall und Spabrücken haben gestern in Spall im Bereich der Straße im Birkenstock einen großen Wasserschaden in einem Wohnhaus verhindert. Das meldet die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rüdesheim.Mit einem Sauger entfernte die Feuerwehr Wasser aus dem Keller, das von der Wiese vor dem Haus durch den starken Regen eingedrungen war. Um das Grundstück vor weiteren Überschwemmungen zu schützen, pumpte die Feuerwehr das Wasser von Wiese ab und schaffte weitere Ablaufmöglichkeiten. Weil der Erdboden durch den vielen Schnee diesen Winter bereits viel Flüssigkeit aufgenommen hatte, versickerte der starke Regen nicht im Boden.