Regional

Weiterhin Förderung für zusätzliche Schulbusse

Bus Seats Vehicle Transport  - makotochocho / Pixabay

makotochocho / Pixabay

Die Landkreise Birkenfeld, Bad Kreuznach und Mainz-Bingen erhalten weiterhin Unterstützung für zusätzliche Schulbusse. Das Land Rheinland-Pfalz übernimmt für die sogenannten Verstärkerfahrten bis zu den Sommerferien 90 Prozent der förderfähigen Kosten. Die eingesetzten Fahrten werden nachträglich abgerechnet. Insgesamt stehen dafür neun Millionen Euro für die rheinland-pfälzischen Kreise und Kommunen bereit. Zum Schutz der Gesundheit der Schüler gehört laut Verkehrsminister Dr. Volker Wissing ein sicherer Transport zu und von den Schulen. Mit der Verlängerung des Förderprogramms werde der Einsatz zusätzlicher Busse ermöglicht und die Kreise finanziell entlastet.