Mainz-Bingen

WLAN-Ausbau in letzten Zügen

School Books Desk Chalkboard Chalk  - StockSnap / Pixabay

StockSnap / Pixabay

Der WLAN-Ausbau an den Schulen des Landkreises Mainz-Bingen geht in den Endspurt. In neun Schulen ist der Ausbau bereits abgeschlossen, die übrigen Schulen befinden sich in den letzten Zügen. Alle Schulen werden gemäß Kreisgremienbeschluss mit einem WLAN-Zugangspunkt pro Klassenraum ausgestattet. Die Kosten der insgesamt 1.100 Zugangspunkte belaufen sich auf rund 675.000 Euro. Ein Großteil davon wird durch Fördermittel des Landes finanziert. Ein weiterer möglicher Ausbauschritt wäre die Vernetzung von Schulhof, Mensa und Sporthallen.