Regional

Zwei Motorradunfälle am Wochenende

Stop Police Stop Police Motorcycle  - Mainzer-Einsatzfahrzeuge / Pixabay

Mainzer-Einsatzfahrzeuge / Pixabay

Bei zwei Motorradunfällen am Samstag in der Region sind zwei Fahrer schwer verletzt worden. Einer der beiden Verunglückten war auf der Kreisstraße in Richtung Bad Sobernheim unterwegs, als er auf gerader Strecke die Kontrolle über seine Maschine verlor und stürzte. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer schwer, weshalb er von einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Der 22-Jährige war ohne Führerschein unterwegs und muss sich jetzt in einem Strafverfahren verantworten. In Bingen ist ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen. Der Autofahrer missachtete an der Einmündung Saarland- zur Hitchinstraße die Vorfahrt des Motorradfahrers und kollidierte mit ihm. Daraufhin stürzte der Fahrer von seiner Maschine. Mit einem offenen Beinbruch musste er ins Krankenhaus gebracht werden.