Bad Kreuznach

Brand in der Kreuznacher Engelsgasse

Brand in der Kreuznacher Engelsgasse

In der Bad Kreuznacher Engelsgasse hat es gebrannt. Der Mieter der Wohnung hatte Freitag Nacht die Feuerwehr selbst gerufen. Bis zum Eintreffer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach hatte er mehrere Eimer Wasser auf den Brand gekippt und die Stahltür der Küche geschlossen. Dadurch ist das Treppenhaus nahezu rauchfrei geblieben. Das hat die Arbeiten der Feuerwehrleute stark erleichtert.

So konnte das Brandgut schnell auf den Balkon gebracht und abgelöscht werden. Die Feuerwehr hat noch die Wohnung durchlüftet. Auch die Nachbarwohnung war leicht verraucht, Hier reichte zum Durchlüften aber schon das Öffnen der Fenster. Alle Bewohner blieben unverletzt, allerdings war die Küche nicht mehr zu gebrauchen, so dass die Mieter der Brandwohnung bei Verwandten unterkamen. Für die Feuerwehrleute war der Einsatz in der Engelsgasse nach etwa einer Stunde beendet.