Bad Kreuznach

Countdown zum ersten „Nahe Clean up“ läuft

Countdown zum ersten „Nahe Clean up“ läuft

analogicus / Pixabay

Am Samstag startet entlang der Nahe das erste „Nahe Clean Up“. Im Rahmen der großen Müllsammelaktion schließen sich Freiwillige zu Gruppen zusammen, um dann die Flussufer zu säubern. Unter Nahe Clean Up Punkt ORG können sich Interessierte auch weiterhin für die Aktion anmelden und bei einer bereits registrierten Gruppe Anschluss finden. Bereits angemeldet haben sich Gruppen wie die Klimagemeinschaft Bad Kreuznach und das Kirner Nahe Clean Up.

Anzeige

Grundsätzlich sei es wichtig, dass überhaupt etwas getan wird, sodass freiwillige Sammler sich auch am Samstag noch spontan einer Gruppe anschließen könnten, so Joachim Umbach weiter. Im Jahr 2018 stellten die Initiatoren den ersten Rhine Clean Up auf die Beine. Mit der Zeit haben sich weitere Rhein-Zuflüsse angeschlossen.