Mainz-Bingen

Eine Tonne Müll beim „RhineCleanUp“

Eine Tonne Müll beim „RhineCleanUp“

Beim „RhineCleanUp“ in Ingelheim sind 1.000 Kilogramm Müll gesammelt worden. Das gab die Ingelheimer Stadtverwaltung bekannt. Die an die Ehrenamtlichen verteilten Müllbeutel füllten sich am Samstag schnell mit Plastikeimern, Autoreifen und rund 4.000 Zigarettenstummeln. Sogar ein Automotor war unter den Fundstücken.

Anzeige

Der gesammelte Müll wurde vom städtischen Bauhof eingesammelt und entsorgt. Insgesamt sei bei der Aktion weniger Müll als sonst zusammen gekommen, so Umweltpädagogin Petra Lescher, die den Säuberungstag begleitete.