Bad Kreuznach

Polizei zieht positive Bilanz nach Fernreisekontrollen

Polizei zieht positive Bilanz nach Fernreisekontrollen

Mainzer-Einsatzfahrzeuge / Pixabay

Die Verkehrsdirektion Wörrstadt hat am vergangenen Wochenende den Fernreiseverkehr auf den Autobahnen kontrolliert. Im Fokus der Kontrolle standen die Gewichte von Wohnmobilen und Wohnwagengespannen. 21 von 40 Fahrzeugen mussten beanstandet werden, jedoch ließ sich in den meisten Fällen das Gewicht mit einfachen Mitteln verringern. Unter den Kontrollierten war auch eine Familie aus Bayern, die knapp 600 Kilogramm Gepäck ausladen musste, um weiter fahren zu können. Insgesamt mussten jedoch nur vier Bußgeldverfahren eingeleitet werden, daher zieht die Polizei eine positive Bilanz.

Anzeige