Bad Kreuznach

Regenbogenflagge zerstört

Regenbogenflagge zerstört

SatyaPrem / Pixabay

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag die auf dem Bad Kreuznacher Europaplatz gehisste Regenbogenflagge zerrissen. Die Flagge wurde erst am Samstag anlässlich des 3. Christopher Street Days in Bad Kreuznach gehisst. Bad Kreuznachs Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer kündigte bereits an, dass man Anzeige gegen Unbekannt erstatten werde. Auch der Queer-Treff Bad Kreuznach reagierte auf das Ereignis. Sie werden sich nicht entmutigen lassen und wo eine Flagge zerrissen wird, hissen sie eine neue.

Anzeige

Die Regenbogenflagge ist ein internationales Symbol für die Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen- und Transgenderbewegung. Sie wirbt für Toleranz und für die gesellschaftliche und gesetzliche Gleichstellung dieser Bevölkerungsgruppen.