Bad Kreuznach

Schwertransporter brennt auf der A61

Schwertransporter brennt auf der A61

Löscharbeiten

Auf der A61 zwischen Bornheim und Gau-Bickelheim hat am späten Abend ein Schwertransporter gebrannt. Nach einem Reifenschaden am Auflieger stoppte der 52-jährige Fahrer den Sattelzug kurz nach dem Parkplatz Wiesbach auf dem Seitenstreifen. Durch die entstandene enorme Hitze entzündete sich der Reifen und das Feuer griff auf den Auflieger über.

Anzeige

Für die Löscharbeiten war die Autobahn zwischenzeitlich in beide Richtungen voll gesperrt. Da die Bergung ein Umladen des geladenen 62 Tonnen schweren Tunnelbohrkopfs erforderlich macht, erfolgte die Bergung erst im Laufe des heutigen Tages. Dafür mussten in Fahrtrichtung Koblenz erneut Sperrungen vorgenommen werden. Der am Auflieger entstandene Schaden dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen.