Birkenfeld

Spenden für Flutopfer

Spenden für Flutopfer

Spendenaktion Kupferbergwerk

Das Kupferbergwerk Fischbach hat anlässlich der Feier zum 1. Geburtstag des Restaurants „Kupferstube“ Spenden für die Flutopfer in der Eifel gesammelt. Das hat der Landkreis Birkenfeld mitgeteilt. Insgesamt kamen 780 Euro an Spenden zusammen. Die Aktion wurde vom Bergwerk und dem Restaurant gemeinsam durchgeführt. Beide wollten damit ihre Solidarität mit den Opfern der Unwetterkatastrophe in der Eifel ausdrücken. Die Spende wurde von Nico Bollenbach und Uwe Pollmer an den Landrat Matthias Schneider übergeben.

Anzeige