Bad Kreuznach

Überschwemmungen treffen Impfzentrum

Überschwemmungen treffen Impfzentrum

KitzD66 / Pixabay

Das Bad Sobernheimer Impfzentrum stand am Freitagnachmittag unter Wasser. Durch das starke Gewitter wurde die Monzinger Straße überflutete. Das Wasser floss in das Impfzentrum und lief dort aus Abflüssen, von der Decke und den Wänden. Während die Einsatzkräfte das Wasser abpumpten und die Stromversorgung wieder herstellten, warteten rund 120 Feuerwehrangehörige aus dem gesamten Landkreis auf ihre Impfung mit Restimpfstoffen. Zwar war der Impfbetrieb verzögert, konnte dann aber fortgeführt werden. Das war aber nicht der einzige Einsatz für Feuerwehr, Polizei und Straßenmeisterei im Gebiet um Bad Sobernheim. Vermehrt rückten die Einsatzkräfte aufgrund überfluteter Straßen aus.

Anzeige