Birkenfeld

Unterstützung aus dem “Heimatliebe”-Topf

Unterstützung aus dem “Heimatliebe”-Topf

Das Idar-Obersteiner Unternehmen OIE hat den Heimatliebe-Topf zum dritten Mal gefüllt. Die Idee hinter dem Hilfsfonds des Energiedienstleisters ist, kleinere Initiativen und Vereine während der Pandemie finanziell zu unterstützen. Alle Interessierten haben somit die Möglichkeit einen Antrag auszufüllen und diesen beim Unternehmen einzureichen. Die ausgewählten Vereine erhalten dann einen Sponsoringvertrag und müssen darlegen, inwiefern sie durch die Corona-Pandemie belastet sind. Vorrangig werden Antragssteller berücksichtigt, die noch keine Unterstützung aus dem Heimatliebe-Topf in einer vorherigen Förderrunde erhalten haben. Seit Beginn der Corona-Panemdie hat das Unternehmen bereits insgesamt 115 Vereine, soziale und kulturelle Einrichtungen aus der Region unterstützt.