Bad Kreuznach

Zwischenbilanz der Polizei zum Verkehrsklima

Zwischenbilanz der Polizei zum Verkehrsklima

Mainzer-Einsatzfahrzeuge / Pixabay

Die Polizei möchte zukünftig ihre Präventionsarbeit im Straßenverkehr wieder verstärken. In den letzten Monaten haben Beamte in den Innenstädten von Mainz, Worms und Bad Kreuznach gezielt Kontrollen durchgeführt und besonders auf aggressives Verhalten im Straßenverkehr geachtet. Damit sollen konkrete Schwachstellen im Straßenverkehr herausgearbeitet werden, um sie dann zukünftig nachhaltig zu verbessern. Insgesamt haben in den vergangenen drei Monaten 680 eingesetzte Polizisten mehr als 1.800 Personen kontrolliert. Resultat der Kontrollen waren 449 Ordnungswidrigkeitsanzeigen und 745 Verwarnungen. Zukünftig soll daher die Aufklärung über Gefahren im Straßenverkehr intensiviert werden.

Anzeige