Regional

KfW fördert an der Nahe mit über 100 Millionen Euro

KfW fördert an der Nahe mit über 100 Millionen Euro

VisionPics / Pixabay

Mehr als 100 Millionen Euro Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau – kurz KfW – sind im ersten Halbjahr 2022 in die Landkreise Bad Kreuznach und Birkenfeld geflossen. Das teilen die Bundestagsabgeordneten Julia Klöckner und Dr. Joe Weingarten mit. Demnach sind allein in Stadt und Landkreis Bad Kreuznach über 500 Projekte mit fast 80 Millionen Euro gefördert worden.

Rund die Hälfte der Gesamtförderung für beide Landkreise ist in den Energiebereich geflossen. Unternehmen haben von Krediten mit einer Gesamthöhe von etwa 25 Millionen Euro profitiert. Diese Kredite seien für die Unternehmen ein wichtiger Beitrag in sehr herausfordernden wirtschaftlichen Zeiten, so Julia Klöckner. Die Förderungen seien außerdem wichtige Signale für die Region, weil sie die Weiterentwicklung unserer Wirtschaft und den Klimaschutz maßgeblich fördern, lobt Dr. Joe Weingarten.